Loading...

Datenschutzerklärung

Home/Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung 2018-08-20T08:55:02+00:00

Datenschutzerklärung

Datenschutz

§ 1 Allgemeine Informationen zum Datenschutz auf multicom.de

§ 1.1 Geltungsbereich

Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter. Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das Telemediengesetz (TMG).

§ 1.2 Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

multicom GmbH
Dachauer Str. 37
85232 Bergkirchen

multicom GmbH (nachfolgend ‚multicom‘ genannt) nimmt als Diensteanbieter unter Beachtung der Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Datenschutzgesetzes den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten als Nutzer von multicom.de ernst. Für Fragen zur Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an datenschutz@multicom.de.

§ 1.3 Kontaktformular auf der Webseite

Wenn Sie über das Onlineformular auf unserer Website oder per E-Mail (info@multicom.de) Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die von Ihnen übermittelten Angaben (Name und Vorname, E-Mail-Adresse und wenn vom Kontaktsuchenden angegeben Adresse, Telefonnummer, Faxnummer) werden für sechs Monate in unserem Googlemail-Account gespeichert, bevor diese endgültig gelöscht werden.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Vertragserfüllung, Zustimmung des Nutzers, berechtigtes Interesse gemäß Artikel 16 DSGVO
Empfänger: Marketing- und Sales-Team, sowie Mitarbeiter und Dienstleister aus den Bereichen interne Datenverwaltung und automationsunterstützte Datenverarbeitung

§ 1.4 Server Logfiles

Nicht personenbezogen sind solche Daten, die in Verbindung mit dem Abruf von multicom.de durch Ihren Client (Browser) anfallen und in sogenannte Logfiles auf dem Server von multicom gespeichert werden. Dies sind:

  • Datum und Uhrzeit
  • Besuchte Webseite
  • Menge der übertragenen Daten in Byte
  • Quelle/Verweise, von welchem der Nutzer auf die Seite gelangt ist
  • Verwendeter Browser und Browsereinstellungen
  • Verwendetes Betriebssystem.

Die Logfiles werden nach 30 Tagen gelöscht. Diese Daten können ohne weitere Recherchen in keinen Bezug zu Ihrer Person gebracht werden und werden in anonymisierter Form z.B. für statistische Zwecke genutzt. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: berechtigtes Interesse gemäß Artikel 6 DSGVO (Netzwerksicherheit, IT-Sicherheit, Zugriffsprotokollierung, Überprüfungen bei Anhaltspunkten einer rechtswidrigen Nutzung der Dienste und Services von multicom.de).
Empfänger: Mitarbeiter und Dienstleister aus den Bereichen interne Datenverwaltung und automationsunterstützte Datenverarbeitung

§ 2 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Unser Angebot umfasst mitunter Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter. Das sind zum Beispiel Karten, die von Google-Maps zur Verfügung gestellt werden oder Videos von YouTube. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Die Anbieter (im Folgenden als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) nehmen also die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers wahr.

Auch wenn wir bemüht sind, ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können, haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird. Dieser Vorgang dient in dem Fall unter anderem statistischen Zwecken. Sofern wir Kenntnis davon haben, dass die IP-Adresse gespeichert wird, weisen wir unsere Nutzer darauf hin.

§ 2.1 YouTube

Auf multicom.de sind in manchen Beiträgen Videos von YouTube, gehörig zur Google Inc. (kurz: Google, Anschrift: 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA), eingebettet.

Wenn Sie eine Seite von multicom.de aufrufen, die einen solchen eingebetteten Inhalt enthält, baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von YouTube auf. Der eingebettete Inhalt wird von YouTube direkt an Ihren Browser übermittelt und entsprechend im Umfeld von multicom.de angezeigt, ohne dass multicom.de einen Einfluss auf den eingebetteten Inhalt hat.

Wenn Sie bei YouTube eingeloggt sind und multicom.de nutzen, hat Google Inc. die Möglichkeit, IP-Adresse, Websitetitel, browserspezifische Informationen sowie Informationen über die Websitenutzung in ein Drittland (USA) auf Grundlage des EU-US Privacy Shield-Abkommens, dem Google angehört (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active), zu übertragen und mit Ihrem Account zu verknüpfen. Um zu vermeiden, dass YouTube während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Informationen über Sie sammelt, können Sie sich zu Beginn eines Besuchs unserer Seiten bei YouTube ausloggen und ein möglicherweise vorhandenes Cookie von YouTube aus Ihrem Browser löschen (Anleitung zum Löschen im Microsoft Internet Explorer. Anleitung zum Löschen in Mozilla Firefox. Anleitung zum Löschen in Safari). Google bietet unter folgenden Links Opt-Out-Möglichkeiten an: http://optout.aboutads.info, http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/, www.networkadvertising.org/choices

Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de).

§ 2.2 Google Maps

Auf unseren Webseiten wird Google Maps eingesetzt. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc. (kurz: Google, Anschrift: 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA). Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google in den USA übertragen werden. Wenn Sie eine Webseite von multicom.de aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Die Beziehung zu Google und die Übermittlung der Informationen an Google basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission, dem EU-US Privacy Shield-Abkommen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall kann die Kartenanzeige nicht genutzt werden. Hier geht es außerdem zum Opt-Out für Google Maps: https://www.google.com/settings/ads/  Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html. Mehr zum Thema zu Datenschutz, Daten und Sicherheit von Google finden Sie unter privacy.google.com oder in den Datenschutzrichtlinien von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

§ 2.3 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

§ 2.4 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google +1. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google- Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

§2.5 Datenschutzerklärung für die Nutzung von etracker

Unsere Webseite nutzt den Analysedienst etracker. Anbieter ist die etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1 20459 Hamburg Germany.
Aus den Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Dazu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen es, Ihren Browser wieder zu erkennen. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht genutzt, Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Um einer Datenerhebung und -speicherung Ihrer Besucherdaten für die Zukunft zu widersprechen, können Sie unter nachfolgendem Link ein Opt-Out-Cookie von etracker beziehen, dieser bewirkt, dass zukünftig keine Besucherdaten Ihres Browsers bei etracker erhoben und gespeichert werden: http://www.etracker.de/privacy?et=V23Jbb

Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie mit dem Namen „cntcookie“ von etracker gesetzt. Bitte löschen Sie diesen Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrecht erhalten möchten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von etracker: http://www.etracker.com/de/datenschutz.html

§ 2.6 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Xing

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von Xing enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Weitere Information zum Datenschutz und dem Xing Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

§ 2.7 Jetpack

Wir haben auf multicom.de das WordPress-Plug-In Jetpack integriert. Betreibergesellschaft des Jetpack-Plug-Ins für WordPress ist Automattic Inc., 132 Hawthorne Street, San Francisco, CA 94107, USA. Die Betreibergesellschaft Automattic verwendet die Trackingtechnologie der Quantcast Inc, 201 Third Street, San Francisco, CA 94103, USA.

Jetpack bietet dem Betreiber einer Internetseite, die auf WordPress aufbaut, zusätzliche Funktionen. Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an Schutz vor Datenverlust im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) das Plug-In Jetpack (hier die Unterfunktion “Back-Ups und Sicherheitsscans”), um Backups von unserer Website zu erstellen und damit die Datensicherung zu gewährleisten. Da Jetpack auch genutzt werden kann, um statistische Auswertungen von Besucherzugriffe einzubinden, verwendet Jetpack sogenannte “Cookies” (mehr dazu unter § 3), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die gewonnenen Informationen über Ihre Benutzung unserer Internetseite werden auf einem Server von Automattic und Quantcase gespeichert. Ihre IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Erstellung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; falls Sie dies tun, stehen ggfs. nicht alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.

Ferner können Sie der Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Quantcast mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie an nach Klick auf den folgenden Link durch Klicken auf „Click here to opt-out“ ein Abwahl-Cookie in Ihrem Browser setzen: http://www.quantcast.com/opt-out. Sollten Sie alle Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie das Abwahl-Cookie erneut setzen. Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies besteht jedoch die Möglichkeit, dass unsere Internetseiten für Sie nicht mehr vollumfänglich nutzbar sind.

Bitte beachten Sie, dass ein Opt-Out Cookie aus technischen Gründen nur für den Browser, von dem aus es gesetzt wurde, Verwendung finden kann.  Bei einem anderen Browser bzw. einem anderen Endgerät muss das Opt-Out erneut vorgenommen werden.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Automattic sind unter https://automattic.com/privacy/ abrufbar. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Quantcast sind unter https://www.quantcast.com/privacy/ abrufbar.

§ 2.8 Verwendung von Google Fonts

multicom.de verwendet Google Fonts. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. (kurz: Google, Anschrift: 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Die Einbindung der Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf und speichert die Webfont, die auf multicom.de verwendet wird, im Browsercache des Nutzers. In der Regel handelt es sich dabei um einen Google-Server in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche Seiten von multicom.de der Nutzer besucht hat. Auf diese Art wird in Ihrem Browser eine optisch verbesserte Darstellung der Texte von multicom.de angezeigt. Es ist möglich, dass Ihr Browser diese Funktion nicht unterstützt. In dem Fall wird eine Standardschrift Ihres Computers auf multicom.de genutzt.

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google:

www.google.com/fonts#AboutPlace:about

https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1

www.google.com/policies/privacy/

§ 3 Einsatz von Cookies

Unsere Webseite verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind Textdateien, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Diese werden im Webbrowser des Endgerätes des Users gespeichert. Cookies bzw. die ID-Nummern des Cookies ermöglichen es dem Server, der das Cookie platziert hat, den Browser bei einem erneuten Besuch einer Website wiederzuerkennen, indem beim nächsten Aufruf der Website mit demselben Endgerät und Webbrowser das Cookie und die darin gespeicherten Informationen entweder an die Webseite zurückgesandt werden, die das Cookie erzeugt hat (First Party Cookie), oder an eine andere Webseite eines Drittanbieters gesandt werden, zu der das Cookie gehört (Third Party Cookie). Ein Cookie ist immer an eine eindeutige Domain (jene des Servers, der das Cookie abgespeichert hat) gebunden, sodass der Server, welcher das Cookie erstellt hat, auch darauf zugreifen kann.

Cookies bestehen im Wesentlichen aus folgenden Bestandteilen:

  • Bezeichnung/Name des Cookies
  • Value (Wert) des Cookies
  • Bezeichnung des Servers, von dem das Cookie stammt
  • ein Enddatum, nach dessen Ablauf das Cookie automatisch gelöscht wird

Man unterscheidet nach Art und Zweck verschiedene Cookies:

  • Funktionalitäts-Cookies: Sie sind für die Nutzung des Webangebotes von gogol-publishing.de erforderlich und können nicht deaktiviert werden
  • Analyse-Cookies: Sie dienen der Messung von Reichweite und Zugriffen sowie zur Analyse
  • Targeting-Werbe-Cookies: Mit ihnen wird das Nutzungsverhalten des Nutzers analysiert, um personalisierte Werbung ausspielen zu können

Außerdem unterscheidet man nach Speicherdauer:

  • Sitzungs-Cookies, bei denen es sich um Cookies, die nur für die jeweilige Sitzung erzeugt werden, handelt. Diese Cookies werden nach dem Beenden der Sitzung, d.h. nach dem Verlassen von gogol-publishing.de oder mit dem Schließen des Browserfensters wieder gelöscht.
  • Permanente Cookies, die bis zu einem definierten Ablaufdatum oder bis zur Löschung durch den Nutzer gespeichert werden.

§ 3.1 Funktionalitäts-Cookies auf multicom.de (erforderliche Cookies)

  • Funktionalitäts-Cookies sind erforderlich, damit die Webseite und ihre Funktionalitäten genutzt werden können. Darunter zählt beispielsweise das Speichern von Benutzereinstellungen oder das Identifizieren einer Session. Erforderliche Cookies können über die Funktion dieser Website nicht deaktiviert werden. Sie können aber jederzeit über den verwendeten Browser gelöscht werden. Siehe dazu die Anleitung in § 3.3.

§ 3.2 Analyse-Cookies: Google Analytics

Unsere Webseite multicom.de benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.(kurz: Google, Anschrift: 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Google Analytics verwendet sogenannte “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics so eingestellt ist, dass die IP-Adressen der Nutzer anonymisiert erfasst werden. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics. Zur technischen Umsetzung der Deaktivierung wird im Browser des Nutzers ein Opt-Out Cookie gesetzt. Dieses Cookie dient ausschließlich der Zuordnung und Umsetzung des Widerspruchs.

Bitte beachten Sie, dass ein Opt-Out Cookie aus technischen Gründen nur für den Browser, von dem aus es gesetzt wurde, Verwendung finden kann.  Bei einem anderen Browser bzw. einem anderen Endgerät muss das Opt-Out erneut vorgenommen werden.

Nähere Informationen zu Google Analytics finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

Zweck: Zählung und Messung der Zugriffe auf multicom.de und deren Inhalte
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung: berechtigtes Interesse gemäß Artikel 6 DSGVO (Verbesserung des Webauftritts, Messung der Reichweite und Zugriffszählung)

Empfänger: Marketing-Team von Multicom sowie Mitarbeiter und Dienstleister aus den Bereichen interne Datenverwaltung und automationsunterstützte Datenverarbeitung. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (gekürzte pseudonymisierte IP-Adresse, Websitetitel, Informationen über die Websitenutzung, browserspezifische Informationen) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Beziehung zu Google und die Übermittlung der Informationen an Google basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission, dem EU-US Privacy Shield-Abkommen.

§ 3.3 Cookies abstellen

Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden.

Alternativ kann die Seite http://www.aboutcookies.org aufgerufen und anschließend die dortige Anleitung für Cookie-Einstellungen umgesetzt werden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten. Eine weitere Möglichkeit zur Deaktivierung von Cookies bietet der Präferenzmanager des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

§ 4 Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über Produkte, Studien, Veranstaltungen und aktuelle Trends aus der Branche informieren.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters Newsletter2Go, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin. Die Datenschutzbestimmungen und weitere Informationen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://www.newsletter2go.de/datenschutz/ und https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger. Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsdatenverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, der nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletter-Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie berechtigterweise persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir neben Ihrer E-Mail-Adresse Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potenzielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen.

Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG. Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder per E-Mail an contact(at)gogol-publishing.de erklären. Wir können die ausgetragenen E-Mail-Adressen bis zu drei Jahren speichern bevor wir sie für Zwecke des Newsletterversandes löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachzuweisen. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

§ 5 Einsatz des Plugins Antispam Bee

multicom.de setzt das Plug-in “Antispam Bee” ein, bei dem es sich um eine Open-Source-Software handelt, die in Deutschland und der Schweiz entwickelt wird. Das Plug-in wird genutzt, um Spam in den Kommentaren unter den Beiträgen zu verhindern. Das Plug-in kann herausfiltern, welcher Kommentar von einem echten Menschen oder einem Spam-Bot gesetzt wurde und Spam-Kommentare automatisch sperren. Das Plug-in erfasst keine Nutzerdaten (z.B. IP-Adresse).

Nähere Informationen zum Plug-in “Antispam Bee” erhalten Sie hier: https://github.com/pluginkollektiv/antispam-bee, https://wordpress.org/plugins/antispam-bee/

§ 6 Einsatz von reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Kontaktformular verwendet multicom.de das reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Diese Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiterverwendet.

Durch die Nutzung von reCaptcha erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen geleistete Erkennung in die Digitalisierung alter Werke einfließt. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google.

Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

§ 7 Auskunftsrecht

  1. Sie können jederzeit gemäß Artikel 15 DSGVO von multicom Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
  2. Sind Ihre Daten im Rahmen des Angebots von multicom zu journalistisch-redaktionellen Zwecken verarbeitet worden, so können Sie ebenfalls Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen, wenn Sie durch deren Verarbeitung in einem schutzwürdigen Interesse beeinträchtigt worden sind. Unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen kann multicom die Auskunft jedoch verweigern.
  3. Sie können jederzeit von multicom verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern die in Artikel 17 DSGVO genannten Voraussetzungen erfüllt sind oder unrichtige personenbezogene Daten richtig gestellt werden bzw. vervollständigt werden, gemäß Artikel 16 DSGVO.
  4. Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen, sofern die in Artikel 21 DSGVO genannten Gründe erfüllt sind.
  5. Bei Anfragen dieser Art nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter der E-Mail-Adresse datenschutz@multicom.de

§ 8 Änderungsvorbehalt

multicom kontrolliert die eigenen Datenschutzerklärungen regelmäßig und behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern und auf dieser Seite zu veröffentlichen. Durch die weitere Nutzung dieser Internet-Seite nach solchen Aktualisierungen akzeptieren Sie diese Änderungen.

Bei Fragen zum Datenschutz bei multicom GmbH, steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter der E-Mail-Adresse datenschutz@multicom.de zur Verfügung.

Starten Sie mit uns durch!

Mit unseren intelligenten Lösungen, Branchen Know-how und dem besten Service.

Klicken zum Durchstarten