Südtiroler Athesia Verlag nutzt Multicom Web-Editor

//Südtiroler Athesia Verlag nutzt Multicom Web-Editor

Südtiroler Athesia Verlag nutzt Multicom Web-Editor

Pressemitteilung Multicom, Februar 2015

Bergkirchen: Nach der Badische Zeitung in Freiburg und der Ludwigshafener Rheinpfalz ist auch der Athesia-Verlag mit dem in Bozen erscheinenden Tagblatt Dolomiten auf den Anzeigen Web-Editor von Multicom umgestiegen.

Mit dem komplett neu entwickelten Kundenanzeigenportal können Anzeigen für Print und Online über die geläufigen Browser einfach, intuitiv und webbasiert erstellt werden. Die Athesia-Gruppe nutzt bereits das gesamte Modulspektrum des NGen-Publishingsystems von Multicom von der Blattplanung über Redaktion, Archiv und Anzeigenproduktion bis hin zur kaufmännischen Anzeigenverwaltung.

Da das neue Web-Portal unmittelbar auf dem NGen-Anzeigensystem basiert, passt sich die Web-Funktionalität perfekt in die bisherige Produktions- und Verwaltungsumgebung ein. Die redundanzfreie Datenhaltung ermöglicht die einheitliche Administration aller Vorlagen, Rechte und Gestaltungsmöglichkeiten sowie die flexible und schnelle Anpassung des Editors für verschiedene Rollen, Rubriken und Märkte. Zur optimalen Performance trägt auch der direkte Zugriff auf Bestandsdaten und -funktionalitäten bei, wie Preisberechnung, Verwaltung der Kundendaten, Rechnungsstellung oder Kreditkartenzahlung über Zahlungsdienstleister.

Um die konkreten Verkaufsstrategien und deren technische Ausprägungen bei jedem Verlag individuell anzupassen, kann die Web-Oberfläche an die kundenspezifischen Wünsche flexibel angepasst werden. Multicom verfolgt dabei den Anspruch, dass sich der Web-Editor nicht nur zur Gestaltung von strukturierten Fließsatz- und Musteranzeigen durch den privaten Endkunden eignet, sondern auch zur freien Gestaltung der Formatvorlagen durch das Fachpersonal des Verlages, das umfassende Gestaltungsmöglichkeiten benötigt. Für fortgeschrittene Nutzer, etwa in Geschäftsstellen, lässt sich das erforderliche Funktionsspektrum rollengerecht vorgeben.

Für interessierte Verlage steht der NGen-WebEditor auch als separates Tool zur Integration in fremde Anzeigenumgebungen, wie auch SAP, zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
multicom GmbH, Tel. 08131/5650-0 Bea Lepinsky,
Mail: info@multicom.de sowie zum Unternehmen unter www.multicom.de
2017-10-30T14:43:11+00:00
Um die Webseite optimal gestalten und Ihnen an Ihre Interessen angepasste, nutzungsbasierte Informationen zukommen lassen zu können, verwendet diese Webseite Cookies. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ok