Schulterschluss von multicom und Gogol Publishing

Home/multicom Blog/Schulterschluss von multicom und Gogol Publishing

Schulterschluss von multicom und Gogol Publishing

Eine sich perfekt ergänzende Palette an Werkzeugen für Print, Online und Mobile

Oktober 2017: Gogol Publishing hat die Mehrheit der multicom GmbH erworben. Verlagen steht damit eine sich perfekt ergänzende Palette an Werkzeugen für Medienprodukte in Print und Digital zur Verfügung. Mit diesem Schulterschluss kann die Zeitung der Zukunft für alle Zielgruppen und Kanäle optimal gestaltet werden.

„Ich bin überzeugt: Die gedruckte Zeitung wird noch für viele Jahre die Basis für Zeitungsverlage sein und maßgebliche Umsätze erwirtschaften“, so Dr. Martin Huber, neuer Geschäftsführer der multicom GmbH. „Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung als Technologiedienstleister der Verlagsbranche bringt multicom eines der besten Systeme für die Zeitungs- und Medienproduktion mit in die Zusammenarbeit. Sowohl NGen mit seinen vielfältigen Modulen als auch die neuen E-Paper-Apps untermauern die Stärke der multicom.“

Als Anbieter von Portal-Lösungen und Pionier im Bereich cloud-basierter Publishing-Werkzeuge hat Gogol Publishing ein tiefes Verständnis für das Digitale. Der Schulterschluss ermöglicht nun einen beschleunigten Ausbau der sich ergänzenden Produktlinien von multicom und Gogol. Alle Anforderungen, die der Wandel der Zeitungsindustrie an Verlage stellt, können damit aus einer Hand bedient werden.

„Bei der multicom werden wir weiterhin das Bewährte vorantreiben und ebenso ein innovativer und erfahrener Begleiter der Verlage für die weitere Digitalisierung sein“ so Jürgen Konz, Prokurist und Leiter Entwicklung der multicom GmbH. Auf der diesjährigen IFRA Expo zeigt multicom neben der aktuellen Version von NGen auch zahlreiche Neuerungen, die Verlage bei ihren digitalen Angeboten unterstützen. Darunter eine neue E-Paper- und App-Lösung, die unter anderem bei der Funke Mediengruppe Zeitungen für das mobile Endgerät, Tablets und auch stationäre PC optimal ausliefert. Aber auch für weitere Effizienzsteigerungen bei der Erstellung von Inhalten liefert multicom mit der in NGen integrierten Themen-, Termin- und Redaktionsplanung das passende Werkzeug für Verlage.

Über multicom:

Mit mehr als 100 Installationen bei Medienhäusern in der DACH-Region gehört multicom zu den führenden Anbietern von Multimedia-Publishinglösungen. Das Verlags- und Redaktionssystem NGen optimiert den Produktionsalltag der Anwender durch konsequente Umsetzung des „best practice“ aus vielen Projekten. Mit NGen setzt multicom medienneutrales Publizieren aus einer Oberfläche heraus um. Artikel für Print, Online, E-Paper und mobile Anwendungen werden komfortabel kanalübergreifend generiert. In Zeiten des Medienwandels ist multicom einer der erfahrensten Lösungspartner der Verlage.

Über Gogol Publishing:

Gogol Publishing ist ein Multikanal-Redaktionssystem, das insbesondere auf Anzeigenblätter und kleine Lokalzeitungen zugeschnitten ist. Die Nr. 1 Anzeigenblatt-Verlage in Deutschland (FUNKE) und Österreich (Regional Medien Austria) vertrauen auf das System. Ebenso setzen zahlreiche kleine und mittelgroße Anzeigenblätter in Deutschland Gogol Publishing ein, die vom im System eingelagerten Know How der großen Verlage profitieren. Heute nutzen über 500.000 Redakteure und Autoren das System. Über 35 Verlagskunden produzieren Printpublikationen in einer Auflage von mehr als 11 Millionen und liefern monatlich ca. 200 Millionen Seiten im Netz aus.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
multicom GmbH, Tel. 08131/5650-0 Bea Lepinsky,
Mail: info@multicom.de sowie zum Unternehmen unter www.multicom.de
2018-07-02T15:12:48+00:00